Positive Gedanken sind der beste Start

für die Reise auf die Sonnenseite des Lebens.

,,Hunde leben ständig im Hier und Jetzt. Sie empfinden eine Fülle von Gefühlen -

und jedes Gefühl ist Ausdruck ihrer Liebe"

Hunde haben gelernt menschliche Zeichen, Signale, und Stimmungen sehr sensibel wahrzunehmen und mirkroskopische Bewegungen zu erkennen. Somit kann gezeigt werden wie sehr übertragen auf menschlicher Kommunikation- unsere vielfältigen nonverbalen Ausdrucksmittel wirken. Es werden gemeinsam mit den Therapiehunden Situationen trainiert, um damit die Selbsteinschätzung und das Auftreten zu stärken.

 

Hunde stellen keine Anforderungen und haben keine Erwartungshaltung. Sie nähern sich unvoreingenommen und aktzeptieren Menschen ohne Vorurteile. Der Hund schenkt Vertrauen und ist auch vertrauenswürdig. Er vermittelt Nähe, Sicherheit und Geborgenheit.

 

Meine Arbeit in der tiergetragenen Therapie biete ich in meiner Praxis, Institutionen, Schulen, Kindergärten oder auch bei Ihnen zu Hause an. Ich arbeite mit beeinträchtigten Menschen, verhaltensauffälligen Kindern, Menschen mit Hundephobie oder auch mit Kindergruppen.